Exposé, Treatment, Drehbuch - Filmgeschichten und wie man sie schreibt (Teil 1, Exposé und Treatment) (German Edition) von Cossart, Edgar

ISBN:

Published:

Kindle Edition

244 pages


Description

Exposé, Treatment, Drehbuch - Filmgeschichten und wie man sie schreibt (Teil 1, Exposé und Treatment) (German Edition)  by  von Cossart, Edgar

Exposé, Treatment, Drehbuch - Filmgeschichten und wie man sie schreibt (Teil 1, Exposé und Treatment) (German Edition) by von Cossart, Edgar
| Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 244 pages | ISBN: | 8.27 Mb

Straßen, ganze Stadtviertel werden abgesperrt, Hunderte Menschen rennen geschäftig herum, ein jeder wichtiger als der andere. Ein ganzer Wohnwagenpark ist für Crew und Darsteller aufgebaut, Nächte werden zu Tagen ... Und was ist das Ergebnis? ManMoreStraßen, ganze Stadtviertel werden abgesperrt, Hunderte Menschen rennen geschäftig herum, ein jeder wichtiger als der andere. Ein ganzer Wohnwagenpark ist für Crew und Darsteller aufgebaut, Nächte werden zu Tagen ... Und was ist das Ergebnis?

Man wundert sich immer wieder aufs Neue, wie einfallslos im deutschen Fernsehen Geschichten erzählt werden, obwohl sie mit so viel Aufwand entstehen. Nicht der Tribut, dem beim Dreh gezollt wird, ist für die Qualität eines Films entscheidend, die Geschichte muss gut sein, und man muss sie packend erzählen können. Dazu gehören Sachverstand und Mut.Das Buch - Exposé, Treatment, Drehbuch, Filmgeschichten und wie man sie schreibt - richtet sich an Drehbuchautoren und solche, die es werden wollen, aber auch an den Zuschauer, der das, was ihm vielleicht an dem ein oder anderen Film nicht gefallen hat, gern benennen können möchte, der sich einmischen und mitreden möchte.

Der Film war ganz gut, aber irgendwie auch ein bisschen langatmig, reicht als Kritik nicht.Wenn ein Film langweilig ist, liegt es fast immer an den Konflikten, die nicht groß genug sind, wenn er nicht berührt, fast immer an der Hauptperson, die nicht interessant genug ist, wenn wir den Faden verlieren, liegt es fast immer am Ziel, das nicht konkret genug ausgebildet ist. So einfach ist es nicht? Ich sage, doch! Der Sinn des Buches liegt darin, Menschen den Mut und die Fähigkeit zu geben, Filme eigenständig zu beurteilen und eigene Geschichten zu schreiben.

Dass es nicht allen passen wird, besonders denen nicht, die uns weiterhin mit schlecht realisierter Filmkost abspeisen wollen, ist verständlich.Edgar v. Cossart arbeitet seit über 25 Jahren hauptberuflich als Autor und Dozent. Im Laufe seiner Tätigkeit als Drehbuchautor sind neben einem Kinofilm und mehreren Serienfolgen viel beachtete Fernsehspiele und Tatorte entstanden sowie ein Thriller, der als europäische Koproduktion mit Fördermitteln der Filmstiftung NRW in deutscher und französischer Sprache gedreht und nach Ausstrahlung für den amerikanischen Markt erneut verfilmt worden ist.Als Drehbuchlehrer unterrichtet Edgar v.

Cossart die Fächer „Drehbuch“, „Dramaturgie“ und „Stoff- und Projektentwicklung“ an diversen Schulen und Hochschulen und betreut unterschiedliche Lehrprojekte, aus denen preisgekrönte Studentenfilme entstanden sind. Seine Unterrichtsmethode ist beeinflusst von Frank Daniel (Leiter der Film-Fakultät an der Columbia University) und David Howard (Drehbuchberater in Hollywood), an deren Drehbuch-Workshops er mehrmalig teilgenommen hat.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Exposé, Treatment, Drehbuch - Filmgeschichten und wie man sie schreibt (Teil 1, Exposé und Treatment) (German Edition)":


poeburton.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us