Bruderhass (U.S. Marshal Bill Logan, Band 110): Western Pete Hackett

ISBN:

Published: August 4th 2014

Kindle Edition

90 pages


Description

Bruderhass (U.S. Marshal Bill Logan, Band 110): Western  by  Pete Hackett

Bruderhass (U.S. Marshal Bill Logan, Band 110): Western by Pete Hackett
August 4th 2014 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 90 pages | ISBN: | 7.52 Mb

U.S. Marshal Bill LoganBand 110BruderhassWestern von Pete HackettU.S. Marshal Bill Logan - die neue Western-Romanserie von Bestseller-Autor Pete Hackett! Abgeschlossene Romane aus einer erbarmungslosen Zeit über einen einsamen Kämpfer für das Recht.MoreU.S. Marshal Bill LoganBand 110BruderhassWestern von Pete HackettU.S. Marshal Bill Logan - die neue Western-Romanserie von Bestseller-Autor Pete Hackett! Abgeschlossene Romane aus einer erbarmungslosen Zeit über einen einsamen Kämpfer für das Recht.Ein CassiopeiaPress E-BookGary McKinney zügelte das Pferd. Das Tier schnaubte und trat auf der Stelle.

Vor den Hufen des Pferdes fiel das Gelände sachte ab. Der Weg war ausgefahren und von Hufen aufgewühlt. Im Gesicht des Mannes arbeitete es.Spearman hatte sich verändert. Die Stadt war größer geworden. Am Stadtrand gab es Pferche, Koppeln und Corrals, in denen sich Schafe, Ziegen, Milchkühe und einige Pferde tummelten.McKinney legte beide Hände übereinander auf das Sattelhorn.

Sieben Jahre war er von zu Hause weg gewesen. Die vergangenen fünf Jahre waren die Hölle. Ein Leben jenseits von Gesetz und Ordnung hatte ihm eine nachhaltige Lektion erteilt - und er war bereit, daraus zu lernen.Gary McKinney konnte nicht ahnen, dass der Satan bereits die Karten für ein höllisches Spiel verteilte …Er nahm die Zügel wieder auf, ruckte im Sattel und schnalzte mit der Zunge.

Der Braune setzte sich in Bewegung. Dumpf pochten die Hufe. Langsam rückten die ersten Häuser näher. Dann passierte McKinney die Stadtgrenze. Der Staub der Main Street glitzerte im Sonnenlicht. Einige Menschen bewegten sich auf den Gehsteigen zu beiden Seiten der Fahrbahn. Ein Hund lag im Schatten eines Vorbaus. Der schrale Wind trieb kleine Staubwirbel vor sich her. Die Stadt vermittelte Ruhe und Frieden. McKinney wurde beobachtet.Vor dem Saloon hielt er an und saß ab. Er bewegte sich sattelsteif. Lose schlang er den Hügel um den Haltbalken, dann zog er die Winchester aus dem Scabbard und ging in den Schankraum.

Knarrend und quietschend schlugen die Türpendel hinter ihm aus. Seine Absätze riefen ein hallendes Echo auf den Fußbodendielen wach. Leise klirrten seine Sporen.An zwei Tischen saßen insgesamt fünf Männer. Sie unterbrachen ihre Gespräche und musterten den Ankömmling. Er war stoppelbärtig, hohlwangig, verstaubt und verschwitzt. Der Anblick, den er bot, war nicht gerade vertrauenerweckend. Er lehnte das Gewehr an den Schanktisch und bestellte mit staubheiserer Stimme ein Bier.Der Salooner starrte ihn an. »Sie kommen mir bekannt vor, Mister. Waren Sie schon mal in der Stadt?«»Sicher kennst du mich, Boulder.

Ich bin Gary McKinney. Vor sieben Jahren bin ich aus der Gegend weggeritten. Eine lange Zeit. Die JahreDas Titelbild schuf Steve Mayer



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Bruderhass (U.S. Marshal Bill Logan, Band 110): Western":


poeburton.com

©2013-2015 | DMCA | Contact us